Theater Neuenheim -- Theaterstück

Startseite
Kartenvorbestellungen
Wie finden Sie uns
Wer Wir sind
Sie wollen mitspielen
Archiv
Impressum

Theaterstück: Der Totentanz

Autor: Hugo Distler
Aufführungsjahr: 2005
Gesamtleitung: Ulrich Seibert
Regie: Schauspielregie: Ilsetraut Lichtwald
Musikalische Leitung: Ulrich Seibert
Inhalt: Auszug aus dem Totentanz:

Der Tod:
Zum Tanz, zum Tanze reiht euch ein:
Kaiser, Bischof Bürger, Bauer,
arm und reich und gross und klein,
heran zu mir! Hilft keine Trauer.
Wohl dem, der rechter Zeit bedacht,
viel gute Werk, vor sich zu bringen,
der seiner Sünd sich losgemacht -
Heut heißt's: nach meiner Pfeife springen!

Das Kind:
O Tod, wie soll ich das versteh'n,
ich soll tanzen und kann nicht geh'n?
wie magst du deinen Ruf anheben,
dass ich soll sterben vor meinem Leben,
abscheiden, eh ich angekommen,
eh denn gegeben, werden genommen?
Wie weinet meine Mutter so sehr!
O gib mich der Erden wieder her!

Der Tod:
Gott weiß, warum er mich pfeifen schickt,
und wen er ohn' Sünd zu sich entrückt.
Gott weiß, weshalb er die Guten und Bösen,
läßt lang, läßt kurz hie treiben ihr Wesen.
ich pteif euch zum Frieden, ich pfeif euch zur Qual,
ich pfeif euch in Gottes ewigen Saal.
Ich pfeife so laut, dass jeder mich hört -
Wer ist's, der sich zu Gotte kehrt?