Theater Neuenheim -- Theaterstück

Startseite
Kartenvorbestellungen
Wie finden Sie uns
Wer Wir sind
Sie wollen mitspielen
Archiv
Impressum

Theaterstück: Die Spielverderber

Autor: Michael Ende
Aufführungsjahr: 2007
Gesamtleitung: Ilsetraut Lichtwald
Regie: Ilsetraut Lichtwald
Musikalische Leitung:
Inhalt: Die Spielverderber oder das Erbe der Narren ist ein ironisches Stück mit einem zeitkritischen Hintergrund. Zentrales Thema ist die Solidarität. Unvermittelt sehen sich die Figuren in ein Spiel verwickelt, in dem sie entweder gemeinsam gewinnen oder auch verlieren können. An die Erben schreibt der Erblasser folgende Worte: "Es ist mein erster und mein letzter Wille, euch zu geben, was niemand im Himmel und auf Erden euch geben kann als ihr selbst." Werden die Erben diese Worte verstehen, oder werden sie nach der Aussage des Dieners Anton handeln: "Ohren habt ihr und hört nicht, Augen habt ihr und seht nicht."