Theater Neuenheim -- Theaterstück

Startseite
Kartenvorbestellungen
Wie finden Sie uns
Wer Wir sind
Sie wollen mitspielen
Archiv
Impressum

Theaterstück: Ein Engel kommt nach Babylon

Autor: Friedrich Duerrenmatt
Aufführungsjahr: 2011
Gesamtleitung: Ilsetraut Lichtwald
Regie: Ilsetraut Lichtwald
Musikalische Leitung:
Inhalt: Die Szene in Babylon als Sinnbild fuer die Grossstadt aller Zeiten, ueber der der Himmel aller Zeiten haengt. Von da nun steigt ein Engel hernieder zu den Menschen.


Er kommt nicht allein, sondern in Begleitung eines Maedchens:
Der Engel spricht: Du nennst dich nun Kurrubi und bist von meinem Herrn selbst vor wenigen Minuten erschaffen worden: Kurrubi: So bin ich jetzt ein Mensch?


Der Engel: Du bist ein Wesen in Menschenform, Gott schuf dich aus dem Nichts, darum möchte ich dich ein Menschennichts nennen. Du bist unvergänglich wie das Nichts und vergänglich wie der Mensch.


Nach dem Ratschluss des Herrn soll der Engel Kurrubi einem Bettler uebergeben, weil sich in ihm der Mensch am wahrsten und freiesten erhalten hat.
Aber da sich der Tyrann Nebukadnezar - um den einzigen noch in Babylon befindlichen Bettler zum Eintritt in den Staatsdienst zu ueberreden - in einen Bettler verkleidet hat, ergibt sich eine fatale Verwechslung.